Lesewettbewerb der Dritt- und Viertklässler

Am Montag, 27.01. 2020 fand der Vorlesewettbewerb der Dritt- und Viertklässler statt. Vor großem Publikum lasen die Teilnehmer zunächst einen geübten Text vor, bevor sie im Anschluss bei einem fremden Text ihr Können unter Beweis stellen konnten. Eine zehnköpfige Jury entschied schließlich über den Sieger jeder Klassenstufe.

 

In der dritten Jahrgangsstufe machte bei den Jungen Justus Schneider aus der Klasse 3c und bei den Mädchen Konstanze Schramm ebenfalls aus der Klasse 3c das Rennen. Den zweiten Platz belegten Jonas Wisser, Klasse 3b und Felicia Scholl, Klasse 3a. Auf den dritten Rang schafften es Leo Hoffmann aus der Klasse 3a und Anabelle Neufeld aus der Klasse 3b.

 

Den Sieg im 4. Schuljahr konnten Quentin Schmidt aus der Klasse 4b und Stella Gräper aus der Klasse 4c vor David Kolenda und Greta Geimer, beide aus der Klasse 4a, einholen. Den dritten Platz belegten bei den Jungen Simon Sandt aus der Klasse 4c und bei den Mädchen Finja Michels aus der Klasse 4b.

 

Zur Belohnung erhielten die Kinder einen Buchpreis, der vom Förderverein gestiftet wurde. Herzlichen Dank an dieser Stelle an unseren Förderverein!