Projekte

Projekte · 15. November 2019
Um Punkt zwölf war der Vorlesetag mit anschließendem Vorlesewettbewerb der Erst- und Zweitklässler beendet. Voller Vorfreude suchten die Kinder bereits am Mittwoch ihr Buch aus, das ihnen heute vorgelesen wurde. Dafür lagen 22 Bücher sowie eine kurze Buchvorstellung in der Mensa aus, sodass so manch einem die Wahl schwer fiel. Schließlich konnten sich alle für ein Buch entscheiden und heute gings bei Plätzchen, Tee und Kuscheldecke richtig gemütlich her. In vielen Gruppen wurde noch...
Projekte · 12. November 2019
Traditionell teilen unsere Grundschüler einen riesigen Brezel miteinander, um so die Geschichte von Sankt Martin nachzuempfinden.
Projekte · 11. November 2019
Am Montag, 11.11.2019 unternahmen wir, die Schüler und Lehrer der Klassen 3a und 4b der Grundschule Herschbach einen Ausflug mit dem Bus zur Rheinzeitung nach Koblenz. Nachdem wir dort von 3 Damen begrüßt wurden, sahen wir eine informative Präsentation rund um die Entstehung, die Geschichte und die Mitarbeiter des Unternehmens. Bei der anschließenden Führung durch die Fabrik erfuhren wir alles Wissenswerte über die unterschiedlichen Maschinen, die Herstellung, den Druck sowie den Versand...
Projekte · 31. Oktober 2019
Eine Laterne für den St. Martin-Umzug kaufen das kann jeder. Eine Laterne selbst basteln, dazu bedarf es schon einer gewissen Fingerfertigkeit. Die Kinder der Klasse 1b in der Herschbacher Grundschule bastelten mit ihrer Lehrerin Frau Heidrun Schäfer einen hüpfenden Frosch, der mit großen Augen die Welt bestaunt. Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache. Jeder Frosch wurde, wie es auch in der Natur ist, etwas anders. Ein Frosch hatte größere Füße, ein anderer größere Augen. Stolz...
Projekte · 26. Oktober 2019
Bei herrlichem Herbstwetter versammelten sich letzten Freitag die Kinder der Klasse 2b mit Eltern und ihrer Lehrerin Frau Katzinski zum Kürbisschnitzen. Als idealen Ort wählte man die Obstwiese der Schule. Ausgerüstet mit Kürbissen, passendem Werkzeug und viel guter Laune ging es an die Arbeit. Es wurde gesägt, gehämmert und sogar gebohrt. So entstanden lustige und auch gruselige Gesichter. Bei strahlendem Sonnenschein hatten Groß und Klein viel Spaß. Zum Ausklang stärkten sich alle...
Projekte · 26. Oktober 2019
Bei strahlendem Sonnenschein schnitzten die Kinder der Klasse 2a, am Samstagnachmittag, gemeinsam mit ihren Eltern und ihren Lehrerinnen, Frau Dasbach und Frau Teschke, gruselige Halloweenkürbisse. Auch für das leibliche Wohl war, Dank der Eltern, bestens gesorgt. Alle hatten großen Spaß und am Ende trug jeder stolz seinen fertig geschnitzten Kürbis nach Hause, so dass an Halloween gespenstige Augen aus den Straßen leuchten können.
Projekte · 25. Oktober 2019
Eine Woche vor Halloween traf sich die Klasse 3c mit ihrer Klassenlehrerin Frau Schönberger und den Eltern zum Kürbisschnitzen in der Schule. Voller Vorfreude machten sich sowohl die Kinder als auch die Eltern an die Arbeit und erstellten viele Modelle, die an Halloween in den Straßen bewundert werden können.
Projekte · 15. Oktober 2019
Am 15.10.2019 nahm die Klasse 4c der Grundschule Herschbach am Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ der deutschen Herzstiftung teil. Bei diesem Workshop wird die sportliche Form des Seilspringens – das „Rope Skipping“ vermittelt. In der Turnhalle der Grundschule ging es an diesem Morgen turbulent zu. Die Schüler lernten alleine, zu zweit oder in der Gruppe viele Sprungvariationen kennen. Von einem Profi bekamen die Kinder zahlreiche Tipps und Tricks, um ihre Sprungtechnik zu...
Projekte · 19. September 2019
Heutzutage nutzen auch Grundschüler die neuen Medien ganz selbstverständlich. Neben Messenger-Diensten wie WhatsApp, sind auch Spieleseiten im Internet oder die Videoapp "musical.ly" bei den Kindern hoch im Kurs. Welche Gefahren im Internet lauern oder wie es mit dem Urheberrecht aussieht, davon haben die jungen Nutzer nur selten eine Vorstellung. Um die Grundschüler fit im Umgang mit den neuen Medien zu machen, besuchte am 18. Uns 19. September 2019 die Medienpädagogin Frau Weiß-Janssen...
Projekte · 05. September 2019
Um die Sicherheit unserer Schüler zu gewährleisten, haben wir uns dazu entschlossen ab Montag 9.09.2019 den Eingang am Herrenheeg morgens zwischen 7.40 und 7.55 Uhr wieder zu öffnen. Da die Parkplätze ausschließlich den Lehrern zur Verfügung stehen, errichten wir eine sogenannte "kiss and ride Zone". Das bedeutet, dass Sie Ihr Kind an der Straße (siehe roter Pfeil) aus der Fahrtrichtung Burgstraße kommend aussteigen lassen und direkt weiterfahren. Die Kinder haben dann die Möglichkeit...

Mehr anzeigen